Der neue Vorstand

Leider konnten wir immer noch nicht mit der Pandemie abschließen.
Wir hoffen trotzdem, dass wir im Dezember wieder ein Türchen im „Lebendigen Adventskalender“ auf dem Stadtteilplatz gestalten dürfen. Sobald der Termin sicher ist, erscheint er rechts unter „Nächste Veranstaltungen“.

Hier folgt nun die Vorstellung des neuen erweiterten Vorstands, dieses Mal ohne Mund-/Nasenmaske und vollzählig.

© Petra Daumann

Petra Daumann
1. Vorsitzende
lebt schon seit 20 Jahren im „Stadtteil“ Wiley, ist Gründungsmitglied und hat in der Vergangenheit die Entwicklung des Vereins in verschiedenen Positionen mitgestaltet.
„Ich freue mich auf das Team, das in den nächsten zwei Jahren für die Weiterentwicklung des Vereins zuständig ist. Aufgaben, die uns erwarten, sehe ich mit Spannung entgegen.“

Aufgabenbereich:
◊ Vertretung nach außen ◊ Ansprechpartner für Bürger/innen und Stadtverwaltung ◊ Vernetzungsarbeit ◊ Mitgliederversammlungen sowie Bürgerinformationsveranstaltungen ◊ Sitzungsvorbereitung und –führung ◊ Postbearbeitung (Mail, Telefon, Post) ◊ Veranstaltungsorganisation ◊ Kontaktpflege zu Trainern/innenund den Helfern/innen ◊ Verteilungsorganisation Wileym@il ◊ Führung der Vereinschronik

© Helmut Lang

Helmut Lang
2. Vorsitzender
ist 2003 ins Wiley gezogen. Im Verein bringt er seine Leidenschaft des Musikmachens im Organisieren des Festivals Wiley Open Air mit ein. Als 2. Vorsitzender im Verein ist es ihm ein Anliegen, die Bewohner des Stadtteils näher zusammenbringen. Von Beruf ist er Lehrer. In seiner Band „Al Helsy“ spielt er Bass und Gitarre.

Aufgabenbereich:
◊ Vertretung nach außen ◊ Mitgliederversammlungen sowie Bürgerinformationsveranstaltungen ◊ Sitzungsvorbereitung und –führung ◊ Postbearbeitung (Mail, Post) ◊ Veranstaltungsorganisation ◊ Vernetzungsarbeit

© Norbert Schulz

Norbert Schulz
Schriftführer
lebt seit 2012 im Wiley. Beruflich war er Ingenieur im Mobilfunk bei Nokia, nun möchte er sich mehr lokal in Neu-Ulm engagieren. Norbert fährt gerne Fahrrad und ist aktives Mitglied beim ADFC. Er spielt gerne Brettspiele wie z. B. in der Brettspielegruppe im Wiley.

Aufgabenbereich:
◊ Teilnahme Vorstandssitzungen ◊ Protokollführung ◊ Führung der Vereinschronik ◊ Beiträge Wileym@il ◊ Vernetzungsarbeit ◊ Sponsorenkontakte

© Yasemin Clauß-Koçak

Yasemin Clauß-Koçak
Kassenwartin
ist mit Ihrer Familie im Juli 2011 aus dem Ausland ins Wiley gezogen. Für den Verein hat sie zunächst die Sportkurse betreut und in 2017 die Position der Kassenwartin übernommen. Beruflich ist sie in der Finanzberatung unterwegs, zu Hause mit Kinder- und diversen Tanz-/Sportaktivitäten.

Aufgabenbereich:
◊ Kassenbuchführung ◊ Mahnungen erstellen ◊ Mitgliederverwaltung

© Thomas Trautner

Thomas Trautner

stellvertretender Kassenwart
ist in Neu-Ulm aufgewachsen, hat sich bei einem Spaziergang ins Wiley verliebt und wohnt nun seit Februar 2010 hier. Er hilft mit seinem Background als Softwareentwickler bei der Betreuung der Webseite und unterstützt als stellvertretender Kassenwart Yasemin.

Aufgabenbereich:
◊ Abrechnung Mitgliedsbeitrag, ◊ Sportkursteilnehmer- und Mitgliederverwaltung ◊ Überwachung und Aktualisierung SEPA-Mandate ◊ Webseite ◊ Terminplanung Sportkurse

© Wolfgang Bittner

Wolfgang Bittner
Redakteur Wileym@il
hat eine lange Zeit in Norddeutschland gelebt. Im Hinterkopf hatte er schon als Jugendlicher zwei Dinge: Einige Jahre im Ausland verbringen und wieder zurück in heimatliche Gefilde, in den Schwarzwald. Geschafft hat er es nur bis Neu-Ulm, doch hier hat er dann endlich begriffen, dass Heimat da ist, wo man sich wohlfühlt. Reisen ist eine seiner Leidenschaften und er freut sich immer, ins Wiley heimzukehren.

Aufgabenbereich:
◊ Webseite ◊ Redaktionssitzungen ◊ Kunden- und Anzeigenakquise ◊ Sportkursteilnehmer- und Mitgliederverwaltung ◊ Überwachung und Aktualisierung SEPA-Mandate ◊ Terminplanung Sportkurse

© Gerlinde Koch

Gerlinde Koch

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
wohnt seit 2008 in unserem schönen Wohnquartier und fühlt sich hier seit dem ersten Tag sehr wohl. Während dieser Zeit hat sich das Wiley positiv weiterentwickelt, u. a. mithilfe des engagierten Bürgervereins. Daher war es für sie keine Frage, sich hier aktiv einzubringen. Gerne informiert sie die Bürger durch Pressemitteilungen über Aktivitäten und Veranstaltungen des Vereins.

Aufgabenbereich:
◊ Information der Pressestellen über die Veranstaltungen des Vereins ◊ Zuarbeit Vereinschronik